Unsere Geschichte

Malo'o wurde 2016 von einem begeisterten Naturliebhaber mit einer Leidenschaft für Wasser, Berge und Reisen gegründet. Alles begann nach einer Surf-Session am frühen Morgen, als Phil ins Büro ging. Er vergaß den durchnässten Neoprenanzug hinten im SUV und als er am Ende des Tages zurückkam, war der Geruch schrecklich. Er hatte es satt, einen Platz zum Trocknen seines Neoprenanzugs zu finden. Die Büsche, Handläufe, SUV-Dächer und eine Reihe von Neoprenanzugbügeln haben es nicht geschafft. Die meisten Kleiderbügel waren für den Heimgebrauch konzipiert und nichts funktionierte im Büro, auf der Straße oder am Strand.

Phil hatte gerade seine letzte Tech-Firma verkauft, an deren Gründung er beteiligt war, und suchte nach einem neuen Projekt. Er fragte seine Surf-Freunde im Morgengrauen, ob sie ähnliche Probleme hätten, und er beschloss, etwas dagegen zu unternehmen es.

Nach mehreren Iterationen war ein Prototyp fertig und er teilte ihn mit Kickstarter. Die Akzeptanz war überwältigend und das Malo'o DryRack wurde jetzt an Outdoor-Enthusiasten in allen 50 Bundesstaaten und 33 Ländern der Welt verkauft.

Viele neue Produkte wurden als Reaktion auf Kundenfeedback entwickelt. Die Malo'o DryPacks, Malo'o Sitzbezüge und Malo'o Outerwear.

Unsere Mission ist es, Outdoor-Abenteurern zu helfen, durch langlebige, tragbare und vielseitige Outdoor-Ausrüstung mehr von dem zu genießen, was sie lieben.

Mahalo,

Team Malo'o