Ultimative Checkliste für Familiencamping: 10 Dinge, die Sie brauchen

Stellen Sie Ihr Campingzelt auf, schwimmen oder fahren Sie den ganzen Tag mit dem Kajak, zünden Sie abends Lagerfeuer an, machen Sie nachts Witze und schlafen Sie später ruhig… wer liebt es noch, im Freien zu campen?

Das Campen von zu Hause weg macht einfach Spaß, egal ob in den Wäldern in der Nähe oder auf einem exotischen, weit entfernten Berg. Es ist wahrscheinlich das einzige Mal, dass Sie nicht im Internet und in den sozialen Medien sind und sich dabei großartig fühlen! Es werden nur Sie und Ihre Bande sein, die Wildnis und jede Menge clevere Campingausrüstung und -geräte.

Aber ähnlich wie Camping ist eine glückselige Erfahrung, es kann saugen!

Nachdem Sie Ihre Campingausrüstung knietief gepackt haben, wehe Ihnen, wenn Sie wenig von dem packen, was wichtig ist, und vergessen, die wichtigsten einzupacken. Und vertrau mir, wenn du nicht alle Notwendigkeiten mitbringst, wirst du Camping hassen und vielleicht denkst du nie wieder daran, im Wald zu campen.

Wenn Ihre nächste Abenteuerreise eine Camping-Expedition ist, benötigen Sie auf jeden Fall eine umfassende Liste mit Gegenständen. Bevor Sie mit der Planung beginnen, haben Sie bitte diese ultimative Checkliste für Familiencamping mit der unverzichtbarsten Campingausrüstung dabei!

  1. Eine Packung Streichhölzer

Wenn Sie ein erfahrener Pfadfinder sind, denken Sie vielleicht nicht so viel darüber nach. Für den Rest von uns wird eine Schachtel Streichhölzer jedoch die Größe des Campings freischalten. Es bedeutet, sich aufzuwärmen, etwas Fleisch zu rauchen oder einfach nur zuzusehen, wie das Lagerfeuer nachts die ganze Gegend beleuchtet. Also, lass es das erste sein, was du trägst!

  1. Erste Hilfe Kasten

Wenn es keine leichten Verletzungen gibt - Schnitte und Blutergüsse, Blasen, Kopfschmerzen, Reifen oder Verbrennungen - dann ist es keine denkwürdige. Nachdem Sie den Ninja-Geist, den Schwimm- oder Jagd-Neuling oder den kleinen sorglosen Abenteurer in Ihnen entfesselt haben, müssen kleine Verletzungen wie die oben genannten passieren. Und wenn Sie ein Kit hatten, wird das Abenteuer unvermindert fortgesetzt.

  1. Laterne, Taschenlampe oder Scheinwerfer

Mit einer Taschenlampe sind Sie nachts auf Ihrem Campingplatz viel sicherer. Egal, ob Sie diese gruseligen Geräusche verscheuchen, ins Badezimmer stolpern oder einen Mitternachtssnack suchen möchten, Ihre Laterne ist eine große Annehmlichkeit. Aber bringen Sie unbedingt diejenigen mit, deren Licht stark ist, um die Besitzer der Wildnis abzuschrecken!

  1. Taschenmesser

Ein Schweizer Taschenmesser ist das beliebteste Camping-Muss. Tragen Sie es einfach - es hat unzählige Verwendungsmöglichkeiten und Sie werden es mir später danken!

  1. Ein Seil

Wie ein Taschenmesser ist ein Seil als Wohnmobil ein absolutes Muss. Es wird viele Knoten knüpfen, Ihr Zelt sichern, eine Wäscheleine sein, das Kajak herausschleppen oder Ihr Sortiment befestigen, sobald die Expedition zu Ende geht.

  1. Tarps

Um den Boden Ihres Schlafsacks oder Zeltes zu schützen oder den Campingplatz zu schützen, benötigen Sie Planen. Und Sie haben keinen Grund, einen mitzubringen. Sie sind leicht faltbar, leicht und bemerkenswert nützlich.

  1. Ein Glas Erdnussbutter

Erdnussbutter ist aufgrund seiner langen Haltbarkeit eine perfekte Wahl. Es ist auch eine riesige Quelle für Fett und Proteine und kann auf Brot verschmiert oder zur Entfernung von Kaugummi verwendet werden.

  1. In Flaschen abgefülltes Wasser

Wasser ist eine absolute Notwendigkeit, und Sie werden viele davon brauchen. Natürlich sind trocken verpackte Lebensmittel obligatorisch.

  1. Wasserdichter Rucksack

Sie benötigen einen guten Ort, um Ihre Elektronik, Snacks und Ausrüstung beim Gehen trocken zu halten. Ein guter Packsack oder Trockensack ist notwendig, egal ob Sie campen, Kanu fahren, Kajak fahren oder einfach nur in einem Daunenguss gefangen sind.

  1. Karte und Kompass

Verlassen Sie sich nicht auf das GPS-System Ihres Telefons, da an diesem abgelegenen Campingplatz möglicherweise kein Signal empfangen wird. Kaufen Sie einfach eine Karte und einen Kompass!

  1. Tragbarer Wäscheständer

Was? Ja, Sie werden überrascht sein, wie viel Nutzen Sie daraus ziehen werden. Das Malo'o-Trockengestell ist das beste auf dem Markt. Es kollabiert und kann leicht mit Ihrer Campingausrüstung verstaut werden. Trocknen Sie Ihre Campingausrüstung, Handtücher, Anzüge, Taschen und Ihre gesamte Outdoor-Ausrüstung. Wenn Sie an Ihrem Ziel angekommen sind, hängen Sie es an die Seite Ihres Fahrzeugs oder an einen Ast. Die Leute haben sogar Fisch und Obst davon getrocknet!

Wenn Sie also Ihren nächsten Campingausflug planen, nutzen Sie diese Checkliste für Familiencamping und Sie werden das ultimative Familiencamping-Abenteuer erleben!